jUBILÄUMSFEIER 40 Jahre Weinbruderschaft Franken




Würzburg, 31.07.2022

Vor 40 Jahren - am 12.07.1982 - wurde die Weinbruderschaft Franken in "Gehrings Bierstube" gegründet. Dieses Jubiläum feierten die 90 Weinschwestern /-brüder mit den Ehrengästen im historischem Gartenpavillon des Juliusspitales.

In ihren Grußworten gratulierten die Fränkische Weinkönigin Eva Brockmann, der Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes Artur Steinmann, der Oberbürgermeister der Stadt Würzburg Christian Schuchardt, der Bezirkstagspräsident von Unterfranken Erwin Dotzel und der Präsident der Deutschsprachigen Weinbruderschaften Oliver Spiess, zum engagierten Wirken für die Weinkultur. Sie wünschten der Weinbruderschaf für die nächsten Jahrzehnte weiterhin ein erfolgreiches Arbeiten, getreu ihrem Motto "VITIS JANUA VITAE" - "Der Rebstock ist die Pforte des Leben".

WB Dr. Dieter Weber erläuterte in seinem Festvortrag die Vereinsgründung und schilderte die zahlreichen Aktivitäten. So wurden z. B. Künstler unterstützt, der Winzernachwuchs gefördert, Ehrenpreise an Persönlichkeiten die mit der Weinkultur verbunden sind, vergeben (der erste ging 1994 an den weltbekannten Weinkritiker Hugh Johnson), Fachvorträge über Wein abgehalten und Studienreisen in Weinanbaugebiete (z. B. Besuch des Sterne-Restaurants von Paul Bocuse in Lyon) unternommen. Die mit Beamer präsentierten Bilder veranschaulichten diesen Streifzug durch die Jahrzehnte. Zum Abschluss gab es als Überraschung einen 40 Jahre alten Frankenwein vom Juliusspital, eine 1982er Volkacher Kartäuser Weißburgunder Spätlese.

Musikalisch wurde das Fest untermalt von Katrin Koeth am Klavier und Florian Meierott an der Geige. Es war eine gelungene, wunderschöne Feier mit angenehmen Gesprächen und zahlreichen Geschichten aus 40 Jahren Weinbruderschaft Franken.


Wr bedanken uns beim Juliusspital, dass wir diese 1982er Wein-Rarität in ausreichender Menge erhalten haben. Vielen Dank an die Akteure der Veranstaltung, Weinschwester Katharin Räth und -brüder Dr. Markus Frankl, Dr. Dieter Weber, Franz Sauer, Werner Grabow und Peter Schwappach.


































Text und Bilder: Peter Doneis Teaserbild: Archiv Weinbruderschaft