1. Koch-Genuss-Event



Würzburg, 07.10.2022

Das 1. Koch-Genuss-Event der Weinbruderschaft war schnell ausgebucht. In der lockeren Atmosphäre des Plana Küchenstudios bereitete Küchenchef Michael Schneider, ms eventkochen Kürnach, ein 5-Gang Menü zu: Pulpo | Salsiccia als Amuse Bouche // Garnelen-Mango-Rettich | Koriander | schwarzer Sesam // Lachs |Teriaky-Sauce // Trüffelspaghettini | Kerbelschaum // Dreierlei vom Reh | Steinpilzpolenta | Ofengemüse // Schokotörtchen | Tonka-Bohnen-Eis.

Hierzu gab es als Weinbegleitung 10 Weine, jeweils zwei Weine zu jedem Gang. Vom extravaganten Begrüßungs-Secco in der "Bier-Bügelflasche" über den Kult Sauvignon Blanc "Cloudy Bay" aus Neuseeland, Muskat-Silvaner aus Iphofen, "Pure Grapes" aus Randersacker, "Stoan" aus Südtirol, Spätburgunder GG vom Kaiserstuhl und aus Bürgstadt, Super-Toskaner aus Bolgheri und "Cims de Porrera", einem Priorat-Wein von über 100 Jahre alten Reben spannte sich der Bogen bis zur Rieslaner Tockenbeerenauslese. Für die Weinauswahl zeigten sich die Weinbrüder Philipp Grümpel und Peter Doneis verantwortlich. Jeder Wein wurde von den beiden vorgestellt. Ergänzende Informationen zum Nachlesen lieferte ein Datenblatt.

Die 20 Weinschwestern-/brüder genossen den Abend in angeregter Unterhaltung bei ausgezeichnetem Essen mit hervorragenden und außergewöhnlichen Weinen. Eine gelungene Premiere unter dem Motto "Leben wie Gott in Franken".



















































Text und Bilder: Peter Doneis