EIN WEINHISTORISCHER SPAZIERGANG IN RANDERSACKER

TEXT & FOTO / MATTHIAS HENNEBERGER




Am 27. Juli 2019 machten sich drei Dutzend Weinbegeisterte auf den Weg und erkundeten den Premiumweinort Randersacker. Von Balthasars Badewanne auf dem Platz der französischen Partnergemeinde Vouvray, über die erste Weinbauschule Frankens im Mönchshof, zum Königssitz, auf die Höhe des Marsbergs, zurück an den Spielberg und schließlich in den Löwen gab es nicht nur viel Informatives über die Besonderheiten Randersackers, sondern auch Proben von der neuen Weinschwester Sandrine Heimig, aus dem Museumsweinberg des Altfränkischen Wengert, von den Weinbrüdern Wolfram und Bernhard König, Bruno Arnold, Franz Sauer und Hubert Göbel, sowie Martin Schmitt von Schmitts Kinder. Abgeschlossen wurde der Nachmittag noch mit einer Einkehr in den Löwen bei Weinbruder Michael Berghammer.

Organisiert wurde der Nachmittag von den Weinbrüdern Bruno Arnold und Matthias Henneberger.

© Weinbruderschaft Franken e.V.

Impressum  |  Datenschutz