top of page

Vorstellung des Meisterpreises 2023


Eibelstadt, 23.10.2023

Der diesjährige Meisterpreis der Weinbruderschaft ging an Lena Schmidt aus Bullenheim. Sie stellte den Weinbrüdern und -schwestern ihre Arbeit über den "Anbau und Ausbau von zwei Scheurebeweinen mit unterschiedlicher Aromastilistik" im Rathauskeller vor. Die beiden Weine, der eine mit vegetabilen, der andere mit gelb-fruchtigen Noten, zeigten welch tolles Potenzial in der "fränkischen" Scheurebe steckt. Zusätzlich durften wir weitere Weine von ihrem elterlichen Betrieb, darunter ein Silvaner von über 50 Jahre alten Reben, verkosten.

Danke an Herbert Isemann-Brendel für die Organisation und an den Hausherrn Bgm. Markus Schenk











Text und Bilder: Peter Doneis














Comments


bottom of page